»Let's get CRAZY«


Sweet Escape...

Jah,....
Abgesehen davon, dass es der zweite Blogeintrag von heute ist hab ich mal wieder ein bisschen was zu .... verarbeiten
- ähm und deshalb werd ich jetzt nochmal schreiben... aber ich weiß nicht, wie lang es wird. Also wie ich im Letzen Eintrag schon festgestellt hab, hab ich ziemlich lang schon nicht mehr gebloggt und jah.... Mir ist eben mal klar geworden warum. Stefan hat nämlich mal mit mir geredet und meinte, ich würde ja nur noch weg sein und mich von hier nach da fahren lassen... seit ungefähr einer Woche... und damit hat er halt nicht unrecht, weil ich wirklich - naja flüchte. Ich mach das nicht bewusst oder so, wäre ja Krank, aber ich bin halt immer nur in Nuttlar oder lass die Mädels herkommen einfach um nicht hier und nicht alleine zu sein. Am Montag - weiß ich gar nicht mehr - war ich da zuhaus?! Keine Ahnung. Auf jeden Fall am Dienstag war ich in Nuttlar am Mittwoch war ich nach der Schule im Brazil... von Mittwoch auf Donnerstag hat dann Mayara bei mir geschlafen (ich hoff das ist jetz alles so richtig aber die letzten paar Tage sind so an mir vorbeigeflogen, dass ich mich auch irren kann...) - Naja und dann hab ich mich gestern und heute um meine Geschenke gekümmert und die Mädels waren da... und morgen wollt ich eigentlich auch was mit Caro machen... aber ich und Stefan haben gesagt das wir jetzt erstmal das Foto für Oma machen gehen - das ist nämlich ihr Geschenk... ein professionelles Bild von mir - weil sie das von allen anderen ihrer Enkel auch hat... jah und dann werden wir das Haus ein bisschen (oder ein bisschen mehr) aufräumen - ow ich hab keine Lust aber muss halt mal wieder sein... und hoffentlich hab ich danach noch Zeit und kann dann halt meine Haare färben aber vielleicht halt auch nicht. Auf jeden Fall bin ich immer hier und da und tu dies und das und - naja ich weiß auch nicht, das ist halt schon ziemlich komisch weil ich halt nicht traurig bin und ich frag mich immer, wann die 'Heul'Phase kommt... aber ich geb mir selbst keine Zeit und beschäftige mich einfach um nicht traurig sein zu müssen... was mir aber auch erst jetzt klar wird.
Ich wills nicht umbedingt ändern, weil es ist ehrlichgesagt ganz angenehm so, aber eigentlich ist es falsch weil ich wirklich weglaufe und mir immer Beschäftigung gebe...
Wie gesagt: "Sweet Escape" - ich mein, es ist ja wirklich schön - und lustig - und so ... was alles so gemacht wird - aber es ist ne Flucht vor meinen Gefühlen ... (Gott hört sich das sentimental-krank an ô.O - aber naja...)
Vielleicht werd ich doch mal Familientherapeutin ô.O *hust* ... xD

Naja und jetz wo mir das klar wird ist das schon komisch. Weil einerseits will ich das und andererseits will ichs nicht und ich will meine Familie nicht verletzen aber ich will lieber weiter flüchten und den anderen die Verantwortung zuschieben... weil es für mich leichter ist... Wisst ihr, ich wäre gern 8 - dann hätte ich die ganze Verantwortung nicht. Dann wäre ich ein Kind und dann würden wahrscheinlich alle sagen 'Ja, das arme Kind, lasst das mal in Ruhe, schont das - lasst es machen was es will'
Ich weiß nicht, ob das wirklich so wäre aber wenn es so wäre wär das echt toll... die Zeit rast einfach so und ich wills nicht - ich weiß gar nicht wo ich die letzte Woche war... ich weiß noch ganz genau, als wärs eben gewesen - wie ich gehört hab, das Papa tot ist und was ich danach gemacht hab... aber die Tage danach sind nur so verschwommen - ich weiß nich genau, was ich wann gemacht hab. Klar, ich weiß WAS ich gemacht hab - aber das verwischt alles so...
Das ist echt komisch und ich weiß nicht ob ich das so gut find oder richtig blöde von mir... naja....

Mara
21.12.07 23:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de